Startseite   |   Sitemap   |   Datenschutz   |   Impressum
Leibniz? Lebt! Die Klosterkammer fördert Schülerprojekt anlässlich des 300. Todestages des Universalgelehrten mit 24.000 Euro

Am 20. Mai 2016 fiel der Startschuss des Projektes „Leibniz lebt“, das von der Klosterkammer mit 24.000 Euro gefördert worden ist: Unter anderem sind auf einer Flaniermeile, die sich vom Georgsplatz über den Maschpark und das Leineufer bis zum Georgengarten erstreckt, an 300 Bäumen „Mitdenk-Kunstwerke“ zu sehen. Schülerinnen und Schülern sechs hannoverscher Schulen haben diese kreiert.

mehr dazu...
Aktueller Newsletter ist erschienen Neues zum Engagement der Klosterkammer für Geflüchtete

In der aktuellen Ausgabe von „Klosterkammer aktuell“ erfahren Sie unter anderem, warum die kontinuierliche Steigerung der Bodenpreise in Lüneburg die Vertragserneuerung für Erbbaurechtsnehmer attraktiv macht. Ein Bericht schildert, wie sich die Klosterkammer in Projekten für Geflüchtete engagiert. Lesen Sie auch, auf was es beim Pflanzen von Jungbäumen in den Klosterforsten ankommt und welche Veranstaltungen in den Klöstern und Stiften unter dem Titel „mahl anders“ zu erleben sind.

Wollen Sie mehr erfahren? Dann klicken Sie hier zum Download der PDF-Datei.
„Click im Kloster“ gewährt neue Einblicke Großformatige Fotowand wird am 16. Mai 2016 anlässlich der „mahl anders“-Veranstaltung im Stift Fischbeck offiziell eingeweiht

Ein heiteres Kulturereignis am Pfingstmontag wirft seine Schatten voraus. Anlässlich der „mahl anders“-Veranstaltung „Mein lieber Herr Katharina“- Heitere Betrachtungen aus dem Hause Luther“, die am 16. Mai 2016 im Stift Fischbeck gezeigt wird, wurde im Vorfeld die zeitgleich stattfindende Eröffnung der „Click im Kloster“-Open-Air-Ausstellung auf dem Stiftsgelände vorbereitet. Karten für das mit Livemusik untermalte szenische Spiel sind noch zu haben.

mehr dazu...
Dommuseum Hildesheim stellt mittelalterliche Bronze-Kunst aus Klosterkammer hat den Ankauf eines Gießgefäßes mit 45.000 Euro unterstützt

Das kunstvolle Gießgefäß in Drachenform, auch Drachenaquamanile genannt, ist als ein herausragendes Objekt Hildesheimer Bronzekunst seit dem 29. April 2016 im dortigen Dommuseum ausgestellt. Diese Neuerwerbung konnte unter anderem mit Hilfe einer Förderung der Klosterkammer für knapp 1,3 Millionen Euro angekauft werden.

mehr dazu...
Film-Erlebnis mit dem Kinofuchs Klosterkammer fördert Programm für Kinder im Kommunalen Kino Hannover

Im Kommunalen Kino im Künstlerhaus ist im April ein neues Filmprogramm für Kinder ab vier Jahren gestartet. Durch das Programm führt der Kinofuchs, eine Klappmaul-Figur, die von dem Figurenspieler und Musiker Christian Kruse zum Leben erweckt wird. Die Klosterkammer fördert das Projekt mit 14.000 Euro.

mehr dazu...
Fliegerhorst Goslar: Kaufvertrag ist besiegelt Stadt Goslar und Klosterkammer Hannover öffnen symbolisch das Tor für das neue Wohnquartier

Am 21. April 2016 unterzeichneten Vertreter der Stadt Goslar, der Klosterkammer Hannover und ihrer Tochtergesellschaft, der LIEMAK Immobilien GmbH, den Kaufvertrag mit der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BIMA) über einen Teilbereich des ehemaligen Fliegerhorstes in Goslar. Ab Herbst 2016 soll auf dem circa sieben Hektar großen, waldähnlichen Areal ein neues Wohnquartier entstehen.

mehr dazu...
Humor kontra Fremdenhass Klosterkammer unterstützt eine Wanderausstellung zu Rechtsextremismus in Karikatur und Satire

Die Niedersächsische Kultusministerin Frauke Heiligenstadt hat die Ausstellung „Oh, eine Dummel!“ am 11. April 2016 als Schirmherrin im Celler Kultur- und Jugendzentrum CD-Kaserne eröffnet. Noch bis zum 21. April 2016 ist die Wanderausstellung zu Rechtsextremismus und Menschenfeindlichkeit in Karikatur und Satire dort zu sehen, danach tourt sie durch Niedersachsen.

mehr dazu...
„mahl anders“ zeigt Facetten der Reformation Evangelische Klöster und Stifte präsentieren gemeinsame Veranstaltungsreihe

14 Evangelische Klöster und Stifte in Niedersachsen haben sich zusammengetan und präsentieren mit „mahl anders – begegnen-genießen-hören“ erstmals eine gemeinsame Veranstaltungsreihe. Von April bis Ende Oktober 2016 öffnen die Klosterbewohnerinnen zwischen Obernkirchen und Lüneburg, Bassum und Helmstedt ihre Pforten und Türen.

mehr dazu...
NDR dreht im Kloster Medingen Von der Bürgerwehr bis zur Welfenspeise: „Klosterküche – Kochen mit Leib und Seele“ erzählt Geschichten über alte Traditionen

„Klosterküche - Kochen mit Leib und Seele“, so heißt das neue Fernsehformat, das als Koproduktion zwischen NDR und Kirche am 22. November 2015 an den Start ging. Die Fernsehreihe ist eine Koproduktion zwischen NDR, der Evangelischen Kirche im NDR und dem katholischen Rundfunkreferat. Nun ist das Kloster Medingen Schauplatz der Sendereihe.

mehr dazu...

Aktuelle Veranstaltungen


Kloster Ebstorf Concert Royal

Samstag, 28. Mai, 18 Uhr

Das Kloster Ebstorf lädt am Samstag, 28. Mai 2016 zu einem Konzert mit Oboen Sonaten und Cembalowerken von Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel und Jean-Phiippe Rameau ein. Beginn ist um 18 Uhr im Alten Refektorium des Klosters Ebstorf, Kirchplatz 10, 29574 Ebstorf. Zu hören sein werden Karla Schröter und Harald Hoeren an Oboe und Chemabalo, bekannt als Ensemble Concert Royal.

Karten für das Konzert gibt es im Kloster Ebstorf unter Telefon (05822) 2304, bei der Tourist-Information Ebstorf im Vorverkauf und an der Abendkasse.

Kloster Lüne Konzert God sey gelovet

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „mahl anders“ lädt das Kloster Lüne Interessierte zu einem Konzert des „ensemble devitio moderna“, ein. Unter der Leitung von Prof. Ulrike Volhardt wird auf Nachbauten mittelalterlicher Instrumente musiziert. Die Veranstaltung findet am 27. Mai 2016 um 18.30 Uhr im Kloster Lüne, Am Domänenhof, 21337 Lüneburg, statt.

Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Eine Anmeldung ist unter 04131-523 18 möglich.

Kloster Wennigsen Klostertag „Mit Lust und Liebe“

Mittwoch, 1. Juni 2016 von 14 – 19 Uhr

Im Rahmen der „mahl anders“-Veranstaltungsreihe lädt das Kloster Wennigsen zu einer alternativen Kloster- und Kirchenführung aus Sicht von Elisabeth von Calenberg und der ersten protestantischen Konventualinnen ein. Der Eintritt kostet, inklusive einem Klostermahl, 20 Euro. Anmeldungen sind bis zum 25. Mai 2016 unter 05103-453 oder info@kloster-wennnigsen.de erforderlich. Weitere Informationen unter www.kloster-wennigsen.de.

Konzert des Ensemble UT RE MI

Aus organisatorischen Gründen fällt der festlich-rustikale Abend, im Rahmen der „mahl anders“- Veranstaltungsreihe im Klostersaal am 4. Juni 2016 aus.

Weitere Veranstaltungen finden Sie unter www.kloster-wennigsen.de
Kloster Wienhausen Teppichwoche

21. – 29. Mai 2016

Konzerte, Vorträge, Ausstellungen – während der Teppichwoche im Kloster Wienhausen, An der Kirche 1, 29342 Wienhausen, finden vom 21. Mai bis zum 29. Mai 2016 auch Kombi-Führungen durch die Ausstellung der gotischen Bildteppiche sowie durch das Kloster statt. In der Ausstellung „Vom Paradiesgarten bis zum Sündenfall“ sind zeitgenössische Klostersticharbeiten mit floralen Motiven, des Stickkreises des Klosters und den Stickkindern, zu sehen. Am Mittwoch, 25. Mai 2016 hält Annemarie Pattis (artTextil e.V., Dachau) um 19 Uhr einen Vortrag zum Thema „Bildstickereien – alte Techniken neu interpretiert“. Der Eintritt ist frei. Ein Konzert „Narrabo Opera Domini“ des Ensembles „Capella de la Torre“ findet im Nonnenchor am Sonnabend, 28. Mai 2016, um 19Uhr statt. Die Konzertkarten sind für 22,00 € im Kloster oder unter 05149-18660 erhältlich.

Kerbhölzer und Daumenschrauben

Freitag, 3. Juni 2016, 20 Uhr

Das Kloster Wienhausen und der Kulturkreis Wienhausen laden zu einer Vortragsveranstaltung ins Sommerrefektorium des Klosters Wienhausen, An der Kirche 1, 29342 Wienhausen ein. Am 3. Juni um 20 Uhr liest und zeigt Gerhard Wagner passende Illustrationen aus seinem Buch „Schwein gehabt!“ und weiteren Büchern, die sich mit Redewendungen aus der Bibel und der Antike beschäftigen.

Der Eintritt kostet 10 Euro. Karten sind an der Abendkasse ab 19.30 Uhr erhältlich. Weitere Infos unter (05149) 18660.

Kloster Wülfinghausen Ökumenisches Abendgebet

Die Communität Kloster Wülfinghausen bietet in regelmäßigen Abständen ein ökumenisches Abendgebet an. Das nächste findet am Freitag, 27. Mai 2016, von 18 Uhr bis 18.30 Ihr in der Krypta der Klosters statt. Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.kloster-wuelfinghausen.de

Klosterkammer Hannover  •  Eichstraße 4  •  30161 Hannover  •  Tel.: 0511 - 3 48 26 - 0  •  Fax: 0511 - 3 48 26 - 299  •  E-Mail: info@klosterkammer.de