Datenschutz

Die Klosterkammer Hannover nutzt zur statistischen Auswertung die Open-Source-Software Piwik.

Piwik verwendet sogenannte „Cookies“, das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Internetseiten ermöglichen. Diese Cookies werden nur temporär auf Ihrem Computer gespeichert, sobald der Webbrowser geschlossen wird, werden diese wieder gelöscht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unseres Internetangebotes werden auf einem Server der Klosterkammer Hannover gespeichert und ausschließlich hausintern ausgewertet. Erfasste Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und dienen der Identifikation und Verbesserung relevanter Inhalte unseres Internetangebotes.

Durch die Nutzung dieses Internetangebots erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten in der zuvor beschriebenen Art und Weise und nur zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Widerruf der Datenerfassung durch Piwik

Technische Hinweise zum Widerruf der Datenerfassung durch Piwik

Durch das Deaktivieren der Webanalyse wird ein „Permanenter Cookie“ auf Ihrem Computer gespeichert, sofern Ihre Browsereinstellungen dies zulassen. Dieser Cookie dient dem Zweck, der Analysesoftware zu signalisieren, Ihren Browser nicht zu erfassen. Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (zum Beispiel E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis.

Datenschutzbeauftragte

Mareike Schäfer
Klosterkammer Hannover
Eichstraße 4
30161 Hannover
Telefon: +49 511 34826-107
E-Mail: datenschutzbeauftragte(at)klosterkammer.de