03.05.2012

Starke Kinder, starke Songs

Klosterkammer unterstützt Präventions-Projekt

Dirk-Ulrich Mende, Oberbürgermeister der Stadt Celle (links), Hans-Christian Biallas, Präsident der Klosterkammer (Mitte). Im Hintergrund Schülerinnen und Schüler Grundschule Nadelberg.

"Ich bin stark" - so lautet das Motto des Präventions-Projektes, das in der Celler CD-Kaserne, eines der größten Jugend- und Veranstaltungszentren in Norddeutschland, mit einem großen Abschluss-Konzert zu Ende ging: Im März dieses Jahres hatten mehr als 600 Grundschülerinnen und Schüler aus der Stadt und dem Landkreis Celle eine Doppel-CD im Tonstudio der Celler CD-Kaserne produziert. Die Klosterkammer Hannover hat das Projekt mit 4.800 Euro unterstützt.

Hans-Christian Biallas, Präsident der Klosterkammer, war mit dabei, als rund 600 Mädchen und Jungen aus Celle und Umgebung am 3. Mai 2012 ihre selbst geschriebenen und vertonten Lieder vortrugen - und zeigte sich beeindruckt. "Dieses Projekt festigt das Selbstbewusstsein der Kinder und fördert gleichzeitig eine Kultur des gemeinsamen Singens: Ich sehe starke Kinder und höre starke Songs!", sagte der Präsident der Klosterkammer.