Lebendige Kirchenfenster

Die Video-Reihe „Lebendige Kirchenfenster“ ist seit Ostern 2018 im Online-Angebot der Kirchen im Norddeutschen Rundfunk zu sehen. Die Videos sind eine Gemeinschaftsproduktion der evangelischen Kirche im NDR und des Bistums Hildesheim, die die Klosterkammer Hannover gefördert hat. Im Folgenden sind die Videos zu den Kirchenfenstern aus den von der Klosterkammer betreuten Klöstern Wienhausen und Walsrode verlinkt.

Wie Saulus zum Paulus wird (Kloster Wienhausen)

Länge: 1.12 

Saulus schnaubte gegen die Jünger des Herrn. Da tauchte plötzlich ein Licht auf - und er hörte die Stimme. Und alsbald predigte Paulus in den Synagogen, dass Jesus Gottes Sohn sei.

Jesu Auferstehung (Kloster Wienhausen)

Länge: 1:07

Als Maria Magdalena ans Grab trat, kamen zwei Engel vom Himmel hinab. Sie sprachen zu ihr: "Was suchst du die Lebenden bei den Toten?" Er ist nicht hier - er ist auferstanden.

Die Grablegung (Kloster Wienhausen)

Länge: 1:07

Christi Josef und Nikodemus nehmen den Leichnam Jesu vom Kreuz ab und binden ihn in ein Leintuch. Anschließend legen sie ihn in ein Grab. Davon erzählt ein Kirchenfenster im Kloster Wienhausen.

Die Kreuzigung (Kloster Walsrode)

Länge: 1:15

Jesu Auf dem Hügel Golgatha wird Jesus an Kreuz genagelt. Er ruft Gott an: "Herr, ich gebe meinen Geist in deine Hände." In diesem Moment verschied er - und ging von dieser Erde.

Einzug in Jerusalem (Kloster Wienhausen)

Länge: 1:04

"Sieh dein König kommt zu dir - und reitet auf einem Esel. Bei seinem Einzug in Jerusalem wird Jesus mit Hosianna-Rufen empfangen. Davon erzählt ein Kirchenfenster im Kloster Wienhausen.