Stellenangebote

Äbtissin und Konvent des Klosters Wienhausen

suchen zum 1. August 2021 eine Nachfolgerin im Amt der  

Äbtissin für die Leitung des Klosters Wienhausen.
 

Das evangelische Kloster Wienhausen, eine selbstständige Körperschaft des öffentlichen Rechts, liegt südöstlich von Celle in der Lüneburger Heide. Das Kloster ist Ort einer Lebensgemeinschaft von Frauen auf christlicher Grundlage, kunsthistorische Stätte der Kulturbewahrung und nicht zuletzt ein beliebtes touristisches Ausflugsziel.

Die Aufgaben der Äbtissin sind die Leitung des Konventes mit derzeit zehn aktiven Konventualinnen, die wirtschaftliche Verwaltung des Klosters mit sieben Beschäftigten sowie die Vertretung der Interessen des Klosters nach außen.

Für diese vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit wird vorausgesetzt, dass die Äbtissin kommunikativ, teamfähig, belastbar sowie erfahren in Gesprächsführung und Konfliktmanagement ist. Sie sollte sicher im Auftreten und in Verhandlungen sein und über wirtschaftliche Erfahrung verfügen.
Für die Wahrnehmung der kulturellen, klösterlichen, sozialen und wirtschaftlichen Belange ist eine ausgeprägte Fähigkeit zur partnerschaftlichen Kooperation erforderlich.

Aufgrund der geltenden Klosterordnung ist es notwendig, dass die Äbtissin einer der Gliedkirchen der Evangelischen Kirche in Deutschland angehört und alleinstehend (auch verwitwet oder geschieden) ist.

Die in die engere Auswahl gezogenen Bewerberinnen müssen sich nach der Klosterordnung zur Wahl durch den Konvent stellen.

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an die Bestimmungen des TV-L, eine mietfreie Wohnung im Kloster wird gestellt.

Wenn Sie eine neue Herausforderung suchen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 31. Dezember 2020. Diese sowie eventuelle Rückfragen richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen an

Äbtissin Renate v. Randow
Kloster Wienhausen
An der Kirche 1
29342 Wienhausen
Email: info@kloster-wienhausen.de
Tel. 0 5149 / 18 66 - 0
www.kloster-wienhausen.de