Stellenangebote

Die Klosterkammer Hannover

sucht zum 1. Dezember 2018 als Nachfolgerin für die ausscheidende Stelleninhaberin eine

Äbtissin für die Leitung des Klosters Wennigsen und des Hauses für Stille und Begegnung.

Das evangelische Kloster Wennigsen beherbergt heute ein Bildungshaus, in dem die kontemplative Tradition des Christentums entdeckt und eingeübt werden kann. Dabei steht die Spiritualität des Herzensgebetes im Mittelpunkt. Die Öffnung des Klosters für suchende Menschen und Einladung zum geistlichen Leben wird von der externen Geistlichen Frauengemeinschaft Kloster Wennigsen e.V. unterstützt. Die Reetablierung einer Gemeinschaft vor Ort wird angestrebt.

Die Stelle erfordert Erfahrungen in geistlichen Prozessen (möglichst auf dem Weg des Herzensgebetes), Kenntnisse und Erfahrungen in der geistlichen Begleitung und Fortbildung (Meditationskurse, Angebote der Stille u.ä.), Leitungskompetenz, Kommunikations- und Teamfähigkeit.

Für die Wahrnehmung der Aufgaben ist eine ausgeprägte Fähigkeit zu interner und externer Kooperation erforderlich. Verwaltungskenntnisse und betriebswirtschaftliche Erfahrungen sind erwünscht.

Aufgrund der geltenden Klosterordnung erwarten wir, dass die Bewerberin einer der Gliedkirchen der Evangelischen Kirche in Deutschland angehört und alleinstehend (auch verwitwet oder geschieden) ist.

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an die Bestimmungen des TV-L, eine mietfreie Wohnung wird gestellt.

Wir freuen uns auf aussagekräftige Bewerbungen bis zum 30. Juni 2018. Diese sowie eventuelle Rückfragen richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen an die

Klosterkammer Hannover
z. Hd. Herrn Dr. Lüttich
Eichstraße 4
30161 Hannover

E-Mail: stephan.luettich@klosterkammer.de
Tel. 0511/34826-311