Aktuelles

  • Neubewertung der Architektur Conrad Wilhelm Hases – jetzt zum Nachlesen Leibniz Universität, Ev.-luth. Landeskirche und Historisches Museum Hannover veröffentlichen Tagungsband

    Auf eine wissenschaftliche Tagung zum Schaffen des Begründers der „Hannoverschen Architekturschule“ im vergangenen Jahr folgt nun der Sammelband mit Ergebnissen und weiterführender Forschung. Tagung und Publikation förderte die Klosterkammer mit 6.000 Euro.

    mehr dazu

  • Goldene Tafel im Landesmuseum zu sehen Klosterkammer förderte Untersuchung, Restaurierung und Ausstellung mit insgesamt 265.000 Euro

    Als Altaraufsatz für die St. Michaeliskirche in Lüneburg entstand die Goldene Tafel gegen 1420. Zu sehen ist das Kunstwerk in der Ausstellung „Zeitenwende 1400. Die Goldene Tafel als europäisches Meisterwerk“, die noch bis zum 23. Februar 2020 im Landesmuseum Hannover läuft.

    mehr dazu

  • Neue Informationstafeln auf der Winzenburg Kooperation von Klosterkammer, Klosterforsten, Landesamt für Denkmalpflege und örtlichem Heimatpfleger

    Seit dem 7. Oktober 2019 sind neue Informationstafeln auf der Winzenburg montiert. Die Winzenburg gehört zu den größten mittelalterlichen Burganlagen in Niedersachsen. Es sind Gräben und Wälle erhalten geblieben, die die eindrucksvollen Ausmaße der Burg zeigen.

    mehr dazu

  • 1950er-Jahre-Tankstelle eröffnet Freilichtmuseum am Kiekeberg zeigt in der „Königsberger Straße“ Gebäude aus der Nachkriegszeit

    Projekt „Königsberger Straße“: Das Freilichtmuseum am Kiekeberg nahe Buchholz in der Nordheide errichtet in den kommenden Jahren fünf Gebäude, die typisch für das dörfliche Leben in der Nachkriegszeit sind. Die Klosterkammer hat die Vermittlung mit 130.000 Euro unterstützt. Ziel ist, Kinder und Jugendliche für die Zeit der jungen Bundesrepublik zu interessieren.

    mehr dazu

  • Kinder erkunden den Wald Waldjugendspiele der Klosterforsten im September 2019 in Winzenburg und Wennigsen

    Wettbewerb für Grundschülerinnen und -schüler auf Flächen der Klosterforsten: Die Waldjugendspiele haben in diesem Jahr zum ersten Mal in Winzenburg und zum zweiten Mal in Wennigsen stattgefunden. Knapp 200 Kinder nahmen insgesamt teil.

    mehr dazu

  • Mit Unterstützung zum Erfolg 1. Sinti-Verein Ostfriesland schafft mit Bildungsbegleitern ein Bindeglied zwischen Schule, Sinti-Familien und Behörden

    Hilfe zur Selbstorganisation ist das Ziel des Sinti-Vereins mit Sitz in Leer, einem regionalen Zentrum der Sinti in Ostfriesland. Ein Schwerpunkt ist, schulische Leistung zu fördern. Die Klosterkammer fördert das Projekt „Bildungsbegleiter aktiv“ über zwei Jahre mit 36.645 Euro.

    mehr dazu

  • Von großen und kleinen Baumeistern Lego-Aktion und Führungen waren Höhepunkte beim Tag der offenen Tür

    Zum ersten Mal konnten sich Interessierte am 8. September 2019 über die Geschichte der Klosterkammer und ihre Aufgaben informieren sowie den Dienstsitz erkunden. Viele Kinder begeisterten sich für den Nachbau der Klosterkammer mit Legosteinen.

    mehr dazu

  • Klostergut Wiebrechtshausen zum Tag des offenen Denkmals erkunden Bauabteilung der Klosterkammer informiert über historisches Gutsgelände bei Northeim

    8. September 2019, 11 bis 17 Uhr: Erkunden Sie zum Tag des offenen Denkmals das südniedersächsische Gut, das rund fünf Kilometer nördlich des Zentrums von Northeim liegt.

    mehr dazu

  • Letzte freie Plätze: „Click in den Klosterforsten“ startet am 14. September Foto-Workshop im Naturschutzgebiet Lüneburger Heide nahe Schneverdingen

    „Click in den Klosterforsten“ heißt der zweitägige Foto-Workshop der Klosterkammer Hannover im Revier Wehlen-Scharrl am 14. und 15. September 2019. Für Konzept und Durchführung ist der hannoversche Künstler und Fotograf Uwe Stelter verantwortlich.

    mehr dazu

  • Flügelaltar im Kloster Wienhausen feiert 500-jähriges Jubiläum 24. August 2019: Festvortrag und Konzert in der Reihe Klosterkünste

    In diesem Jahr feiert das Kloster Wienhausen das 500-jährige Jubiläum des Flügelaltars auf dem Nonnenchor. Restauratorinnen und Restauratoren der Klosterkammer haben das original erhaltene Kunstwerk zuvor untersucht, gereinigt und konserviert.

    mehr dazu

Veranstaltungen

Kloster LüneÖkumenisches Abendgebet

Das Kloster Lüne lädt gemeinsam mit der Kirchengemeinde zur Abendvesper auf dem Nonnenchor ein. Das ökumenische Abendgebet beinhaltet gesungene Psalmen, Lesungen und Momente der Stille. Die Vesper ist zu erleben am 11. & 25. Oktober 2019, ab 17.30 Uhr im Kloster Lüne, Am Domänenhof, 21337 Lüneburg, Treffpunkt Brunnenhalle. Mit dem Geläut gegen 18 Uhr, zu dem das Vaterunser gebetet wird, endet die Vesper. Weitere Informationen unter Telefon (04131) 52318.


Kloster MarienseeSitzen in Stille am Samstag

Das Kloster Mariensee lädt Interessierte jeden ersten Samstag im Monat von 10 – 13 Uhr ein, gemeinsam in Stille zu sein und die spirituelle Übung des „Stillen Sitzens“ intensiv zu praktizieren. Kloster Mariensee, Höltystr.1, 31535 Neustadt am Rübenberge. Eine Anmeldung für Geübte ist nicht notwendig, Ungeübte melden sich bitte unter 05034-879990 bei Frau Schwinn an. Der Eintritt (inkl. Tee) beträgt für Erwachsene 10 Euro. Weitere Informationen unter: www.kloster-mariensee.de.


Kloster WenngisenKonzerte im Kloster

26.10.2019, 19:30 Uhr

Am 26. Oktober 2019, 19.30 Uhr sind die Katona Twins im Klostersaal des Klosters Wennigsen, Klosteramthof 5, 30974 Wennigsen, zu erleben. Das Gitarren-Duo aus Ungarn hat bereits viele internationale Preise erhalten. Zu ihrem Repertoire gehören ebenso Bach wie auch Piazzollas Tangomusik oder auch Rock- und Popmusik. Karten sind in den Vorverkaufsstellen, oder unter www.kulturkreis-kloster-wennigsen.de/veranstaltungen erhältlich. Der Eintritt kostet 25 Euro.


Kloster WennigsenQi Gong (Kurs 45.19)

Das Kloster Wennigsen bietet von Freitag, 8.11., 18 Uhr, – Sonntag, 10.11.2019, 13 Uhr, einen Kurs mit Waltraud Müller an. Aus der Übungsreihe „Das Spiel der fünf Tiere“ begleitet Sie an diesem Wochenende der Hirsch. Der Kurs sowie die Übernachtung mit Verpflegung kostet 210 Euro. Wer nur am Kurs teilnehmen möchte muss 80 € bezahlen. Eine Anmeldung ist unter www.kloster-wennigsen.de notwendig. Kloster Wennigsen, Klosteramthof 9, 30974 Wennigsen, 05103-453. Der Kurs ist für Einsteiger/innen geeignet.