Aktuelles

  • Foto-Installation "Click im Kloster" im Kloster Riechenberg eingeweiht 900-Jahr-Feier mit Bildband-Präsentation und Festvortrag des Klosterkammer-Präsidenten

    Fotografische Einblicke in das Gethsemanekloster in Riechenberg auf zweierlei Weise: Zum Auftakt der 900-Jahr-Feier des Klosters eröffnete die Klosterkammer am Sonntag, 10. September 2017, gemeinsam mit Projektleiter Uwe Stelter die „Click im Kloster“-Fotoinstallation am „Tag des offenen Denkmals“. Außerdem stellte Prior Achim Gilbert den neu erschienenen Bildband über das Kloster vor.

    mehr dazu

  •  
  • Klosterkammer-Jahresbericht 2016 erschienen Das vergangene Jahr mit Fakten, Zahlen und Bildern auf 89 Seiten

    2016 in Wort und Bild: Im neuen Klosterkammer-Jahresbericht präsentiert die Sonderbehörde des Landes ihre wirtschaftlichen Erfolge und Ereignisse, die sie im vergangenen Jahr bewegt hat: Von der der Gründung der Initiative „Stiftungen helfen“ über die Konstituierung eines Kuratoriums für das Jubiläum 2018 bis zum Klosterkammertag in der St. Michaeliskirche in Lüneburg.

    mehr dazu

  •  
  • Klosterkammer Hannover erhält DGGL-Kulturpreis Auszeichnung für Förderung der Gartenkunst und Landschaftskultur

    Feierliche Verleihung im Kloster Wülfinghausen: Klosterkammer-Präsident Hans-Christian Biallas nahm am 8. September 2017 das „Goldene Lindenblatt“ – in Form einer goldenen Anstecknadel – und eine Urkunde von Jens Spanjer, dem Präsidenten der Deutschen Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur (DGGL), entgegen. Der DGGL-Kulturpreis würdigte damit die Verdienste der Klosterkammer bei der Erhaltung und Entwicklung ihrer historischen Klosteranlagen und der Förderung der Gartenkultur.

    mehr dazu

  •  
  • Start für Goslars neues Baugebiet Klosterkammer und Tochterunternehmen feierten mit der Stadt Goslar und den zukünftigen Hausbesitzern „Am Brunnenkamp"

    Die Klosterkammer Hannover und ihr Tochterunternehmen, die LIEMAK Immobilien GmbH, haben am 6. September 2017 das neue Baugebiet „Am Brunnenkamp“ im nordöstlichen Stadtgebiet Goslars eingeweiht. Geladene Gäste waren Vertreter der Stadt Goslar, zukünftige Hausbesitzer sowie Firmen, die an der Erschließung mitgewirkt haben.

    mehr dazu

  •  
  • "Macht und Pracht" zum Tag des offenen Denkmals 900 Jahr-Feier im Kloster Riechenberg am 10. September 2017

    Mehrere Klöster im Verwaltungsbereich der Klosterkammer Hannover öffnen am 10. September 2017 zum Tag des offenen Denkmals ihre Türen und in der hannoverschen Marktkirche präsentiert sich die Bauabteilung der Klosterkammer. Das diesjährige Motto, koordiniert von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, lautet „Macht und Pracht“.

    mehr dazu

  •  
  • Großes Interesse am "Tag der Niedersachsen" in Wolfsburg Die Klosterkammer präsentierte ihre Arbeit vom 1. bis 3. September 2017

    Kein „Tag der Niedersachsen“ ohne die Klosterkammer Hannover: Die Landesbehörde war in diesem Jahr bei der dreitägigen Großveranstaltung in Wolfsburg im Niedersachsendorf zu finden und bekam neben zahlreichen Interessierten auch hohen Besuch aus der Politik – vom CDU-Landesvorsitzenden Bernd Althusmann bis zur SPD-Landtagsabgeordneten Doris Schröder-Köpf.

    mehr dazu

  •  
  • Café im Kloster Mariensee öffnet am 1. September 2017 Odilientorte, pikante Snacks und längere Öffnungszeiten

    Das Kloster Mariensee bewirtet wieder hungrige Gäste – mit erweiterten Öffnungszeiten. Die neue Betreiberin Astrid Faßmann bietet zur Eröffnung am 1. September 2017 ab 14 Uhr einen Sonderpreis von 3.50 Euro für ein Stück Kuchen und eine Tasse Kaffee. Neu im Repertoire: die Odilientorte.

    mehr dazu

  •  
  • Neue Warteschleife für die Klosterkammer Hannover Harmonists singen „Kein Schwein ruft mich an“

    Für die Klosterkammer Hannover haben die „Hannover Harmonists“, fünf ehemalige Sänger des hannoverschen Knabenchors und seit knapp 30 Jahren in der Kulturszene bekannt, das Lied „Kein Schwein ruft mich an“ als Warteschleife eingespielt.

    mehr dazu

  • Klosterforsten: Kalkung im Revier Garlstorfer Wald Gegen Boden-Versauerung: Hubschrauber startet am 28. August 2017 / Waldbesucher werden einen Monat lang um Vorsicht gebeten

    Die Klosterforsten lassen ab dem 28. August 2017 auf einer Fläche von rund 1.350 Hektar Kalk mit einem Hubschrauber über dem Revier Garlstorfer Wald verteilen. Die Waldflächen liegen in den Forstorten Toppenstedter Wald, Ahrwald, Lübberstedter Spann und Gellerser Anfang.

    mehr dazu

  •                                                                                                                                                    

Veranstaltungen

Kloster MarienwerderMusik und Lyrik

24.09.2017, 17:00 Uhr

Das Kloster Marienwerder lädt Interessierte zu ihrer Veranstaltungsreihe „Musik und Lyrik“ ein. Thomas Grunwald-Deyda an der Barockvioline und Fritz Siebert am Cembalo spielen Werke von C.P.E. Bach und Johann Sebastian Bach. Silke Deyda rahmt die Musikstücke mit lyrischen Beiträgen aus verschiedenen Zeiten ein. Der Eintritt ist frei, Spenden sind herzlich willkommen. Klosterkirche Marienwerder, Quantelholz 62, 30419 Hannover.


Stift ObernkirchenInternationales Konzert

24.09.2017, 17:00 Uhr

Das nächste Konzert im Rahmen der Reihe „Internationale Konzerte im Stift Obernkirchen“ ist am Sonntag, 24.09.2017, um 17 Uhr, im Stift, Bergamtstraße 12, 31683 Obernkirchen, zu erleben: Aristide du Plessis (Cello) und Nico Benadie (Klavier) spielen unter anderen Sonaten der Komponisten Johannes Brahms und Ludwig van Beethoven. Das Konzert findet im Festsaal des Stifts statt. Der Eintritt kostet 10 Euro und Karten gibt es nur an der Abendkasse.


Kloster MarienseeVortrag zur Einführung der Reformation im Calenberger Land

24.09.2017, 16:00 Uhr

Das Kloster Mariensee lädt herzlich zu einem Vortrag von Prof. Dr. Hans Otte, ltd. Archivdirektor a.D. des Landeskirchlichen Archivs Hannover, mit dem Titel „Es muss christliche Freiheit geben“ ins Kloster Mariensee, Höltystr.1, 31535 Neustadt am Rübenberge, ein. Der Vortrag zur Einführung der Reformation schildert das dynamische Geschehen, bis zur Festigung des Protestantismus kurz vor der Wende zum 16. Jahrhundert. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Mehr dazu unter: www.kloster-mariensee.de.


Kloster Wienhausen"Der Barpianist"

29.09.2017, 20:00 Uhr

David Harrington, deutsch-irischer Konzert- und Showpianist, Sänger, Entertainer und Moderator, spielt einen jungen ergeizigen Pianisten, der nach Abschluss seiner Ausbildung mit dem Diplom in der Hand darauf wartet, dass ein Plattenproduzent oder Tourneeveranstalter bei ihm anruft, um ihn berühmt und reich zu machen….Beginn ist um 20 Uhr im Sommerrefektorium des Klosters, An der Kirche 1, 29342 Wienhausen. Karten sind für 15 € (ermäßigt 5 €) unter (05149) 18660, in der Kloster-Apotheke Wienhausen, bei Sternkopf & Hübel oder im Antiquariat Cellensia in Wienhausen erhältlich.


Kloster BarsinghausenKonzertreihe in Klöster und Stiften

30.09.2017, 18:00 Uhr

Der Mädchenchor Hannover und das Kloster Barsinghausen laden gemeinsam zu einem Konzert am 30. September 2017 um 18.00 Uhr in die Klosterkirche St. Marien, Bergamtstraße 8, 30890 Barsinghausen, ein. Auf dem Programm stehen Werke von Gustav Holst, Einojuhany Rautavaara, André Leon Caplet, Knut Nystedt, Arvo Pärt und Johann Sebastian Bach. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Nähere Informationen finden Sie unter www.maedchenchor-hannover.de