Aktuelles

  • Deutsch für Anfänger: Studierende unterstützen Geflüchtete Klosterkammer fördert Sprachlernprojekt der Universität Hildesheim mit 35.000 Euro

    An zwei Schulen in Hildesheim unterrichten Lehrkräfte für Deutsch als Zweitsprache mit Hilfe von Studierenden Geflüchtete. Ziele sind eine gute Betreuung im Sprachunterricht und, dass sich die angehenden Lehrerinnen und Lehrer der Universität Hildesheim qualifizieren.

    mehr dazu

  •  
  • Teilweise Sperrung der B 4 zwischen Ilfeld und Raststätte Netzkater wegen Fällungen Klosterforsten-Management GmbH lässt bis 13. Oktober 2017 straßennahe Bäume zur Verkehrssicherung fällen

    Ab Montag, 25. September 2017, ist schweres Gerät auf der Bundesstraße 4 zwischen dem thüringischen Ilfeld und der Raststätte Netzkater im Einsatz: Auf einer Strecke von insgesamt rund zwei Kilometern Länge müssen entlang der Fahrbahn im Böschungsbereich Bäume gefällt werden, damit sie nicht zu einer Gefahr für den Straßenverkehr werden.

    mehr dazu

  •  
  • Foto-Installation "Click im Kloster" im Kloster Riechenberg eingeweiht 900-Jahr-Feier mit Bildband-Präsentation und Festvortrag des Klosterkammer-Präsidenten

    Fotografische Einblicke in das Gethsemanekloster in Riechenberg auf zweierlei Weise: Zum Auftakt der 900-Jahr-Feier des Klosters eröffnete die Klosterkammer am Sonntag, 10. September 2017, gemeinsam mit Projektleiter Uwe Stelter die „Click im Kloster“-Fotoinstallation am „Tag des offenen Denkmals“. Außerdem stellte Prior Achim Gilbert den neu erschienenen Bildband über das Kloster vor.

    mehr dazu

  •  
  • Klosterkammer-Jahresbericht 2016 erschienen Das vergangene Jahr mit Fakten, Zahlen und Bildern auf 89 Seiten

    2016 in Wort und Bild: Im neuen Klosterkammer-Jahresbericht präsentiert die Sonderbehörde des Landes ihre wirtschaftlichen Erfolge und Ereignisse, die sie im vergangenen Jahr bewegt hat: Von der der Gründung der Initiative „Stiftungen helfen“ über die Konstituierung eines Kuratoriums für das Jubiläum 2018 bis zum Klosterkammertag in der St. Michaeliskirche in Lüneburg.

    mehr dazu

  •  
  • Klosterkammer Hannover erhält DGGL-Kulturpreis Auszeichnung für Förderung der Gartenkunst und Landschaftskultur

    Feierliche Verleihung im Kloster Wülfinghausen: Klosterkammer-Präsident Hans-Christian Biallas nahm am 8. September 2017 das „Goldene Lindenblatt“ – in Form einer goldenen Anstecknadel – und eine Urkunde von Jens Spanjer, dem Präsidenten der Deutschen Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur (DGGL), entgegen. Der DGGL-Kulturpreis würdigte damit die Verdienste der Klosterkammer bei der Erhaltung und Entwicklung ihrer historischen Klosteranlagen und der Förderung der Gartenkultur.

    mehr dazu

  •  
  • Start für Goslars neues Baugebiet Klosterkammer und Tochterunternehmen feierten mit der Stadt Goslar und den zukünftigen Hausbesitzern „Am Brunnenkamp"

    Die Klosterkammer Hannover und ihr Tochterunternehmen, die LIEMAK Immobilien GmbH, haben am 6. September 2017 das neue Baugebiet „Am Brunnenkamp“ im nordöstlichen Stadtgebiet Goslars eingeweiht. Geladene Gäste waren Vertreter der Stadt Goslar, zukünftige Hausbesitzer sowie Firmen, die an der Erschließung mitgewirkt haben.

    mehr dazu

  •  
  • "Macht und Pracht" zum Tag des offenen Denkmals 900 Jahr-Feier im Kloster Riechenberg am 10. September 2017

    Mehrere Klöster im Verwaltungsbereich der Klosterkammer Hannover öffnen am 10. September 2017 zum Tag des offenen Denkmals ihre Türen und in der hannoverschen Marktkirche präsentiert sich die Bauabteilung der Klosterkammer. Das diesjährige Motto, koordiniert von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, lautet „Macht und Pracht“.

    mehr dazu

  •                                                                                                                                                          

Veranstaltungen

Kloster LüneÖkumenisches Abendgebet

Das Kloster Lüne lädt gemeinsam mit der Kirchengemeinde zur Abendvesper auf dem Nonnenchor ein. Das ökumenische Abendgebet beinhaltet gesungene Psalmen, Lesungen und Momente der Stille. Die Vesper ist zu erleben am 13. & 27. Oktober 2017, ab 17.30 Uhr im Kloster Lüne, Am Domänenhof, 21337 Lüneburg, Treffpunkt Brunnenhalle. Mit dem Geläut gegen 18 Uhr, zu dem das Vaterunser gebetet wird, endet die Vesper. Weitere Informationen unter Telefon (04131) 52318.


Kloster WienhausenFührungen im Oktober

Die Klosterführungssaison ist vorbei, dennoch bietet das Kloster Wienhausen Interessierten vom 17. - 29. Oktober 2017, dienstags bis samstags um 11.00 und um 15.00 Uhr, sowie am Sonntag um 12.00 und 15.00 Uhr, Führungen an.

Bitte melden Sie sich hierfür unter 05149-1866 0 an.


Kloster LüneKonzertreihe in Klöstern und Kirchen

22.10.2017, 19:00 Uhr

Der Mädchenchor Hannover, unter der Leitung von Gudrun Schröfel, und das Kloster Lüne laden gemeinsam zu einem Konzert am 22. Oktober 2017 um 19.00 Uhr in die Klosterkirche Lüne, Am Domänenhof, 21337 Lüneburg, ein. Auf dem Programm stehen Werke von Gustav Holst, Einojuhany Rautavaara, André Leon Caplet, Knut Nystedt, Arvo Pärt und Johann Sebastian Bach. Unterstützt wird der Mädchenchor vom Arte-Ensemble und den Solistinnen Ania Vegry, Sopran, und Mareike Mor, Alt. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Nähere Informationen finden Sie unter www.maedchenchor-hannover.de


Kloster WienhausenKammerkonzert

27.10.2017, 20:00 Uhr

Mit Werken von Carl Philipp Emanuel Bach, Johannes Brahms und Paul Hindemith, laden die Celler Musiker Bettina Ihrig, Viola, und Andrzej Berezynski, Klavier, zu einem Streifzug durch die letzten 300 Jahre der Musikgeschichte ein. Beginn ist um 20 Uhr im Sommerrefektorium des Klosters, An der Kirche 1, 29342 Wienhausen. Karten sind für 15 € (ermäßigt 5 €) unter (05149) 18660, in der Kloster-Apotheke Wienhausen, bei Sternkopf & Hübel oder im Antiquariat Cellensia in Wienhausen erhältlich.


Kloster Medingen"Sehnsucht und Schönheit"

02.11.2017, 19:00 Uhr

Die Veranstaltung aus der Reihe „Aufbrüche“, eine Kooperation des Gustav-Stresemann-Instituts und des Klosters Medingen, findet am 2. November im Festsaal des Klosters Medingen, Klosterweg 1, 29549 Bad Bevensen statt. Nuri El Ruheibany, Dirigent und Komponist, sowie weitere Musiker/-innnen des syrischen Exilorchesters berichten über die Biographie syrischer Exil-Philharmoniker/-innen. Um Anmeldung unter info@gsi-bevensen.de oder 05821-9550 wird bis zum 01. November 2017 gebeten.


Kloster MarienseeKloster bei Kerzenschein

04.11.2017, 19:00 Uhr

Das Kloster Mariensee lädt herzlich am 4. & 5.11.2017 zu einem Rundgang durch die Geschichte des Klosters mit Lesung – Gebet – und Musik ins Kloster Mariensee, Höltystr.1, 31535 Neustadt am Rübenberge, ein. Eine Anmeldung unter 05034-879990 ist notwendig. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Mehr dazu unter: www.kloster-mariensee.de