Aktuelles

  • Neu im Kloster Wienhausen: Klosterkünste Start vom 17. bis 19. Mai 2019 / Kooperation mit dem Ensemble Capella de la Torre

    In der Reihe „Klosterkünste“ gestalten das Ensemble Capella de la Torre, die Musikvermittler von Vision Kirchenmusik und der Konvent des Klosters Wienhausen Konzerte, Ausstellungen und musikalische Führungen. An insgesamt drei Wochenenden im Mai, Juni und August 2019 sind diese zu erleben.

    mehr dazu

  • Lebendiger Treffpunkt in der Klinik Café mit neuem Konzept an der KRH Psychiatrie Langenhagen eröffnet

    Von der Klosterkammer gefördert: Das „Café conTakt“ bietet Patientinnen und Patienten innerhalb der Ergotherapie die Möglichkeit, sich auf den beruflichen Wiedereinstieg oder die Rehabilitation vorzubereiten. Jetzt werden dort auch kulturelle Veranstaltungen angeboten.

    mehr dazu

  • Eröffnung: Foto-Installation in Steinhude Klosterkammer zeigt Bilder aus „Click im Kloster“-Workshop in den Klöstern Marienwerder und Mariensee

    Eine drei mal vier Meter große Foto-Installation mit 28 Einzelbildern ist bis Oktober 2019 in Steinhude zu sehen. Standort ist an der Meerstraße gegenüber des Spielplatzes am Durchgang zu einer neu eingerichteten Picknick-Wiese.

    mehr dazu

  • Paten für geflüchtete Jugendliche gesucht Klosterkammer fördert die Initiative mit insgesamt 89.000 Euro

    Der Verein „Internationaler Kultureller Jugend Austausch“ in Hannover vermittelt Jugendlichen, die ohne Familienangehörige nach Deutschland geflüchtet sind, ehrenamtliche Paten. Die Klosterkammer unterstützt das Vorhaben seit 2017.

    mehr dazu

  • Landrat informiert sich über Eichen-Pflanzung Klosterforsten setzen im Revier Niebeck auf Aufforstung mit Laubbäumen

    Laubwald für die Lüneburger Heide: 100.000 Eichen haben die Klosterforsten in ihrem Revier Niebeck in der Lüneburger Heide 2017 pflanzen lassen. Uelzens Landrat Dr. Heiko Blume hat sich mit Klosterkammer-Präsident Hans-Christian Biallas ein Bild davon gemacht.

    mehr dazu

  • Gemischter Laubwald ersetzt Nadelholz Sturmschäden beseitigt: Klosterforsten lassen Flächen im Revier Winzenburg aufforsten

    In der Revierförsterei Winzenburg der Klosterforsten sind die letzten Freiflächen, die das Sturmtief Friederike im Januar 2018 hinterlassen hatte, mit Laubbäumen aufgeforstet worden. Dem Sturm fiel damals der Nadelholzbestand entlang der Landesstraße L488 von Freden nach Lamspringe zum Opfer.

    mehr dazu

  • Von Foto-Workshops bis zum HarzerKlosterSommer Genießen Sie Frühling und Sommer 2019 mit diesen Veranstaltungen

    In den Klöstern und Stiften der Klosterkammer läutet der April die Saison für Besucherinnen und Besucher ein. Wir haben Ihnen eine Auswahl weiterer spannender Veranstaltungen mit einem Bezug zur Klosterkammer zusammengestellt.

    mehr dazu

  • Mehr Raum für Veranstaltungen Westteil der Klosterkirche Fredelsloh instandgesetzt und wieder geöffnet

    Erfolgreiche Zusammenarbeit der Klosterkammer und der Kirchengemeinde: Ein vom Kirchenschiff abgetrennter Bereich im Westteil der Klosterkirche ist nach 300 Jahren wieder für Besucher geöffnet und am 17. März 2019 eingeweiht worden.

    mehr dazu

  • Kloster Lamspringe wird bis 2022 modernisiert Klosterkammer investiert 2,5 Millionen Euro / Verwaltungsarbeit läuft in Interimsräumen weiter

    Die Gemeindeverwaltung ist bereits innerhalb des ehemaligen Klosters Lamspringe umgezogen. Ab Mai 2019 beginnt der zweite Bauabschnitt mit Abrissarbeiten im Konventflügel, in der Zeit bleibt der Kirchhof gesperrt. Bis Mitte 2022 dauern die Arbeiten.

    mehr dazu

  • „Niedersachsen für Europa“: Klosterkammer tritt Bündnis bei Initiative zur Information über die EU

    Das Bündnis aus den beiden großen christlichen Kirchen, den Sozialpartnern Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB) und den Unternehmerverbänden Niedersachsen (UVN) sowie der Landesregierung hat Ende Januar 2019 die Initiative „Niedersachsen für Europa“ vorgestellt. Mittlerweile hat sie 60 Mitglieder.

    mehr dazu

  • Mehr Bildung mit START-Stipendien Klosterkammer fördert Initiative der Hertie-Stiftung für Jugendliche mit Migrationsgeschichte

    Die aktuelle Ausschreibung für das START-Stipendium läuft noch bis zum 15. März 2019. Das Programm bietet talentierten jungen Menschen, die selbst oder deren Eltern nach Deutschland zugewandert sind, über drei Jahre Bildungsangebote und finanzielle Unterstützung.

    mehr dazu

Veranstaltungen

Kloster MarienseeNeue Öffnungszeiten im Klostercafé

Das Café im Kloster Mariensee hat ab Frühjahr 2019 immer freitags bis sonntags von 14 bis 18 Uhr geöffnet - auch wenn einer dieser Tage ein Feiertag ist. 


Kloster LüneÖkumenisches Abendgebet

Das Kloster Lüne lädt gemeinsam mit der Kirchengemeinde zur Abendvesper auf dem Nonnenchor ein. Das ökumenische Abendgebet beinhaltet gesungene Psalmen, Lesungen und Momente der Stille. Die Vesper ist zu erleben am 24. Mai sowie am 14. & 28. Juni 2019, ab 17.30 Uhr im Kloster Lüne, Am Domänenhof, 21337 Lüneburg, Treffpunkt Brunnenhalle. Mit dem Geläut gegen 18 Uhr, zu dem das Vaterunser gebetet wird, endet die Vesper. Weitere Informationen unter Telefon (04131) 52318.


Kloster MarienseeSitzen in Stille am Samstag

Das Kloster Mariensee lädt Interessierte jeden ersten Samstag im Monat von 10 – 13 Uhr ein, gemeinsam in Stille zu sein und die spirituelle Übung des „Stillen Sitzens“ intensiv zu praktizieren. Kloster Mariensee, Höltystr.1, 31535 Neustadt am Rübenberge. Eine Anmeldung für Geübte ist nicht notwendig, Ungeübte melden sich bitte unter 05034-879990 bei Frau Schwinn an. Der Eintritt (inkl. Tee) beträgt für Erwachsene 10 Euro. Weitere Informationen unter: www.kloster-mariensee.de.


Kloster WienhausenMit allen Sinnen....die Mitte finden

01.06.2019, 17:00 Uhr

Das Kloster Wienhausen lädt zu einer Themenführung mit dem Klosterteam ins Kloster Wienhausen, An der Kirche 1, 29342 Wienhausen ein. Sehen Sie, hören Sie, riechen Sie, tasten und schmecken Sie das Kloster Wienhausen. Weitere Informationen und Anmeldungen unter Telefon (05149) 18660 oder info@kloster-wienhausen.de.


Kloster Mariensee"Schweige und höre" Einkehrtage 25. Mai & 10. August

Der Konvent des Klosters Mariensee lädt Frauen ein, einen Tag lang mit allen Sinnen in der Achtsamkeit für die Sprache unseres Herzens zu sein. Impulse zu Schweige- und Gesprächszeiten, meditative Gesänge und Gebärden, Sitzen in Stille und wahrnehmendes Gehen geleiten durch den Tag. Kloster Mariensee, Höltystr.1, 31535 Neustadt am Rübenberge. Eine Anmeldung ist unter 05034-879990 im Klosterbüro notwendig. Nach Rücksprache kann auch übernachtet werden. Weitere Informationen unter: www.kloster-mariensee.de.


Verdener DomAusstellung: „Im Angesicht“

Gemälde und Skulpturen des Künstlers Manfred Fischer sind in der Ausstellung unter dem Titel „Im Angesicht“ vom 19. Mai bis zum 1. September 2019 im Verdener Dom, Lugenstein 10-12, 27283 Verden, zu sehen. Außerhalb von Gottesdiensten ist der Dom täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen: www.ausstellung.dom-verden.de

Die Vernissage beginnt am 19. Mai um 11.15 Uhr im Anschluss an den Gottesdienst.


Kloster IsenhagenMeditation und Stille

24.05.2019, 19:00 Uhr

Das Kloster Isenhagen lädt Interessierte ein, die Atmosphäre Jahrhunderte „durchbetete“ Räume zu erkunden, zu singen, zu meditieren und zu schweigen. Unter der Leitung von Kirchenmusikerin Claudia Kasprzyck und Äbtissin Susanne Jäger gibt es zu Beginn einen kurzen Abriss der Klostergeschichte und einen kleinen Rundgang. Die Veranstaltung findet im Kloster Isenhagen, Klosterstr. 2, in 29386 Hankensbüttel statt. Treffpunkt ist die Linde vor der Klosterkirche, eine Anmeldung ist unter 05832-313 (Anrufbeantworter) notwendig.


Stift FischbeckTag der offenen Gärten

25.05.2019, 10:50 Uhr

Das Stift Fischbeck lädt im Zuge des Tags der offenen Gärten zu einer Sonderführung um 14 Uhr ein. Stift Fischbeck, Im Stift 6a, 31840 Hess. Oldendorf. Um Anmeldung unter 05152-698 4308 wird gebeten.

Nutzen Sie die Gelegenheit, die sonst für die Öffentlichkeit nicht zugänglichen Gärten, von 15.00 bis 18.00 Uhr, zu besuchen und die Idylle zu genießen.


Kloster BarsinghausenGartenführungen

Das Kloster Barsinghausen, Bergamtstraße 8, 30890 Barsinghausen, bietet jeweils am 12. Mai, 16. Juni und 8. September 2019, um 14.30 Uhr, kostenfreie Gartenführungen an.