Ereignisse 2018

  • 19.04.2018

    Schatzhüterin seit 200 Jahren

    Ausstellung zum Jubiläum der Klosterkammer ab 20. April 2018 im Landesmuseum Hannover zu sehen

    Die niedersächsischen Klöster bewahren einen weltweit einmaligen Schatz. Seit 200 Jahren hilft ihnen die Klosterkammer Hannover, dieses wertvolle Erbe zu pflegen und für die Zukunft zu sichern. Die Jubiläumsschau im Landesmuseum Hannover zeigt kostbare Kunstwerke aus den bis heute lebendigen Orten geistigen Lebens.

    mehr dazu

  • 13.04.2018

    Premiere für Open-Air-Ausstellung

    200 Jahre Klosterkammer Hannover: 15 großformatige Foto-Tafeln zeigen Klöster und Stifte rund um das Landesmuseum

    Auf dem Außengelände des Niedersächsischen Landesmuseums Hannover zeigen ab sofort 15 drei mal vier Meter große Foto-Installationen, zusammengesetzt aus jeweils 28 Einzelbildern, die Klöster und Stifte aus dem Verwaltungsbereich der Klosterkammer Hannover.

    mehr dazu

  • 29.03.2018

    Mit dem Fahrrad zu den Calenberger Klöstern!

    Kooperation mit der Region Hannover anlässlich des 200-jährigen Bestehens der Klosterkammer

    Anlässlich ihres 200-jährigen Bestehens hat die Klosterkammer am 29. März 2018 mit der Region Hannover eine Fahrradkarte herausgegeben, um Bewegungsfreudigen den Weg zu den Calenberger Klöstern, die weitaus älter als 200 Jahre sind, zu erleichtern.

    mehr dazu

  • 22.03.2018

    „Click im Kloster“ in Wöltingerode am 7. und 8. April 2018

    Jetzt anmelden

    Der erste „Click im Kloster“ Foto-Workshop im Jahr 2018 lädt in das ehemalige Kloster Wöltingerode bei Goslar ein. Gemeinsam mit dem Workshop-Leiter Uwe Stelter erkundet die Gruppe das Kloster, das Gelände und die nähere Umgebung mit der Kamera.

    mehr dazu

  • 21.02.2018

    Verkehrssicherung: Rückschnitt kranker Kastanien am Kloster Wöltingerode

    Straße zu den Angelteichen während der Arbeiten vom 26. bis 28. Februar 2018 gesperrt

    Die Kastanienallee am Klostergelände in Wöltingerode entlang der Straße zu den Angelteichen ist weithin sichtbar und prägt das Landschaftsbild. Eine Baumschau hat bestätigt: Die Bäume sind so krank, dass sie eine Gefahr für den Verkehr darstellen. Das Parken an der Straße ist seitdem untersagt.

    mehr dazu

  • 16.02.2018

    Klosterkammer gibt Wimmelbuch für Kinder heraus

    Illustratorin Anne-Christine Rieken erschafft bunte Vielfalt und Dackel Ekki

    „Es wimmelt in der Klosterkammer – Ein Ausflug in die kunterbunte Welt der Sonderbehörde“ – so heißt das Wimmelbuch, das die Klosterkammer Hannover zu ihrem 200-jährigen Jubiläum herausgegeben hat. Die Illustratorin Anne-Christine Rieken aus Bremen erweckt die Klosterkammer-Arbeitswelt in fantasievollen Zeichnungen zum Leben.

    mehr dazu

  • 14.02.2018

    NDR dreht im Kloster Bursfelde

    Einblicke in die Sendereihe „Klosterküche – Kochen mit Leib und Seele“

    Seit dem 12. Februar 2018 ist das Kloster Bursfelde bei Hannoversch Münden für eine Woche Schauplatz der Sendereihe „Klosterküche – Kochen mit Leib und Seele“ des Norddeutschen Rundfunks. Das Fernsehformat unterstützt die Klosterkammer mit insgesamt 200.000 Euro.

    mehr dazu

  • 07.02.2018

    START-Stipendium: jetzt bewerben!

    Klosterkammer fördert Initiative der Hertie-Stiftung für Jugendliche mit Migrationsgeschichte

    Die Ausschreibung für das START-Stipendium läuft: Anfang Februar 2018 hat die Bewerbungsphase begonnen. Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der 9. und 10. Jahrgangsstufe erhalten über drei Jahre Bildungsangebote sowie finanzielle Unterstützung.

    mehr dazu

  • 31.01.2018

    Abgedeckte Dächer, herausgerissene Hölzer

    Schäden an Dächern der Stiftskirche Grauhof und des Klosterhotels Wöltingerode nach Sturmtief Friederike

    Sturmtief Friederike hat am 18. Januar 2018 in Niedersachsen nach bisherigen Erkenntnissen die schlimmsten Schäden seit „Kyrill“ vor zehn Jahren hinterlassen. So auch rund um Goslar: Teile des Daches der ehemalige Stiftskirche St. Georg in Grauhof haben die Böen heruntergerissen. Vom Dach des Klosterhotels Wöltingerode schleuderten die Böen Ziegel.

    mehr dazu

  • 29.01.2018

    Sonderedition: Bahlsen-Keksdose zum Jubiläum

    Zum 200-jährigen Bestehen stellte die Klosterkammer das individuell gestaltete Produkt vor

    Anlässlich ihres Jubiläums hat die Klosterkammer mit dem hannoverschen Familienunternehmen Bahlsen gemeinsame Sache gemacht. Eine Klosterkammer-Sonderedition soll die interessierte Öffentlichkeit auf die Landesbehörde und traditionsreiche Stiftungsverwaltung aufmerksam machen.

    mehr dazu

  • 26.01.2018

    Gemeinsames Lernen leicht gemacht

    Von der Klosterkammer gefördert: Verein Chancenwerk bietet an drei hannoverschen Schulen kostenlose Lernförderung an

    Reguläre Nachhilfe können sich nicht alle Eltern leisten: Mehr Chancengerechtigkeit bringt die Lernkaskade, darin erhalten Schüler höherer Jahrgänge kostenfreie Nachhilfe von Studierenden. Im Gegenzug unterstützt jeder ältere Schüler Gruppen von jüngeren Mitschülern.

    mehr dazu

  • 22.01.2018

    Schäden durch Sturmtief Friederike

    Klosterforsten mahnen Waldbesucher zur Vorsicht

    Das Sturmtief Friederike hat seine Spuren auch im zur Klosterkammer gehörenden Wald hinterlassen – besonders in den Bereichen Harz, Harzvorland, Weserbergland und Bückeberg. Die Schäden sind momentan noch nicht abzusehen.

    mehr dazu

  • 16.01.2018

    Beispiel Bürgerbus: Gemeinsam mehr erreichen

    Klosterkammer fördert „Win-Win-Modelle zwischen Rathaus und Kirche“ mit 72.500 Euro

    Das Institut für nachhaltiges Energiemanagement, Politik, Risiko und soziale Innovationen (INEP) zielt mit seinem Projekt „Win-Win-Modelle zwischen Rathaus und Kirche“ auf eine nachhaltige Regionalentwicklung mittels Kooperation von Kommunen und Kirchengemeinden. Am 11. Januar 2018 fand ein Workshop dazu in Hannover statt.

    mehr dazu

  • 08.01.2018

    Start ins Jubiläumsjahr: Stadtbahn macht Reklame

    Klosterkammer Hannover feiert 2018 ihr 200-jähriges Bestehen

    Die Landesbehörde und Stiftungsverwaltung präsentiert in ihrem Jubiläumsjahr drei öffentliche Veranstaltungen, die auch auf einem „Silberpfeil“ der ÜSTRA in Hannover beworben werden. Ein Jahr lang nutzt die Klosterkammer diese Werbefläche, um auf ihr Jubiläum aufmerksam zu machen. Das Motto lautet: „Seit 200 Jahren und für die Zukunft“.

    mehr dazu