Ereignisse 2019

  • 18.04.2019

    Landrat informiert sich über Eichen-Pflanzung

    Klosterforsten setzen im Revier Niebeck auf Aufforstung mit Laubbäumen

    Laubwald für die Lüneburger Heide: 100.000 Eichen haben die Klosterforsten in ihrem Revier Niebeck in der Lüneburger Heide 2017 pflanzen lassen. Uelzens Landrat Dr. Heiko Blume hat sich mit Klosterkammer-Präsident Hans-Christian Biallas ein Bild davon gemacht.

    mehr dazu

  • 11.04.2019

    Gemischter Laubwald ersetzt Nadelholz

    Sturmschäden beseitigt: Klosterforsten lassen Flächen im Revier Winzenburg aufforsten

    In der Revierförsterei Winzenburg der Klosterforsten sind die letzten Freiflächen, die das Sturmtief Friederike im Januar 2018 hinterlassen hatte, mit Laubbäumen aufgeforstet worden. Dem Sturm fiel damals der Nadelholzbestand entlang der Landesstraße L488 von Freden nach Lamspringe zum Opfer.

    mehr dazu

  • 09.04.2019

    Von Foto-Workshops bis zum HarzerKlosterSommer

    Genießen Sie Frühling und Sommer 2019 mit diesen Veranstaltungen

    In den Klöstern und Stiften der Klosterkammer läutet der April die Saison für Besucherinnen und Besucher ein. Wir haben Ihnen eine Auswahl weiterer spannender Veranstaltungen mit einem Bezug zur Klosterkammer zusammengestellt.

    mehr dazu

  • 05.04.2019

    Mehr Raum für Veranstaltungen

    Westteil der Klosterkirche Fredelsloh instandgesetzt und wieder geöffnet

    Erfolgreiche Zusammenarbeit der Klosterkammer und der Kirchengemeinde: Ein vom Kirchenschiff abgetrennter Bereich im Westteil der Klosterkirche ist nach 300 Jahren wieder für Besucher geöffnet und am 17. März 2019 eingeweiht worden.

    mehr dazu

  • 11.03.2019

    Kloster Lamspringe wird bis 2022 modernisiert

    Klosterkammer investiert 2,5 Millionen Euro / Verwaltungsarbeit läuft in Interimsräumen weiter

    Die Gemeindeverwaltung ist bereits innerhalb des ehemaligen Klosters Lamspringe umgezogen. Ab Mai 2019 beginnt der zweite Bauabschnitt mit Abrissarbeiten im Konventflügel, in der Zeit bleibt der Kirchhof gesperrt. Bis Mitte 2022 dauern die Arbeiten.

    mehr dazu

  • 04.03.2019

    „Niedersachsen für Europa“: Klosterkammer tritt Bündnis bei

    Initiative zur Information über die EU

    Das Bündnis aus den beiden großen christlichen Kirchen, den Sozialpartnern Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB) und den Unternehmerverbänden Niedersachsen (UVN) sowie der Landesregierung hat Ende Januar 2019 die Initiative „Niedersachsen für Europa“ vorgestellt. Mittlerweile hat sie 60 Mitglieder.

    mehr dazu

  • 15.02.2019

    Mehr Bildung mit START-Stipendien

    Klosterkammer fördert Initiative der Hertie-Stiftung für Jugendliche mit Migrationsgeschichte

    Die aktuelle Ausschreibung für das START-Stipendium läuft noch bis zum 15. März 2019. Das Programm bietet talentierten jungen Menschen, die selbst oder deren Eltern nach Deutschland zugewandert sind, über drei Jahre Bildungsangebote und finanzielle Unterstützung.

    mehr dazu

  • 30.01.2019

    Förderpartner geben Klosterkammer gute Noten

    Neue Ergebnisse des Forschungsprojekts „Learning from Partners“

    Die Klosterkammer hat 2018 zum zweiten Mal an dem Forschungsprojekt „Learning from Partners“ des Centrums für Soziale Investitionen und Innovationen der Universität Heidelberg (CSI) teilgenommen. Ziel ist eine bessere Zusammenarbeit zwischen Stiftungen und Antragstellern.

    mehr dazu

  • 29.01.2019

    Großes Bürger-Interesse an neuem Wohngebiet

    Europaquartier im Göttinger Ortsteil Holtensen: Ideen für städtebaulichen Entwurf vorgestellt

    Die Klosterkammer Hannover und die Niedersächsische Landgesellschaft mbH (NLG) schaffen in Zusammenarbeit mit der Stadt Göttingen Wohnraum am Holtenser Berg-Nord im neuen Europaquartier: Geplant ist die Entwicklung einer elf Hektar großen Fläche im Ortsteil Holtensen als Bauland, auf der bis zu 600 Wohneinheiten entstehen können.

    mehr dazu

  • 21.01.2019

    Vorträge über jüdisches Leben

    Schabbat – Sonntag – Ruhetag: Klosterkammer fördert Projekt an acht Schulen in Hannover

    Wie gläubige Juden leben und beten, schildert Arie Rosen aus Jerusalem an acht weiterführenden Schulen in Hannover. Neben dem Vortrag zur religiösen Praxis setzen sich die Schülerinnen und Schüler im Unterricht mit jüdischem Leben heute auseinander.

    mehr dazu

  • 14.01.2019

    Neue Äbtissin im Kloster Wennigsen feierlich eingeführt

    Mareile Preuschhof übernimmt das Amt von Gabriele-Verena Siemers

    Mit einem Festgottesdienst in der Klosterkirche ist Mareile Preuschhof als neue Äbtissin des Klosters Wennigsen am 13. Januar 2019 eingeführt und ihre Vorgängerin Gabriele-Verena Siemers ist in den Ruhestand verabschiedet worden.

    mehr dazu