Download ehrenWERT.

Vom Antrag bis zum Verwendungsnachweis: Hier können Sie Dokumente sowie den Flyer für das Förderprogramm ehrenWERT. herunterladen.

Zwei junge Männer und zwei Frauen stehen gemeinsam um einen Herd herum.

Man lernt sich kennen: Kochen mit geflüchteten Menschen.
Foto: Nachbarschaftskreis für Flüchtlinge in Hannover-Mitte

Antrag im Programm ehrenWERT.
Inhalt: Dieses Formular ist verpflichtend für die Antragstellung im Programm ehrenWERT.
Achtung: Laden Sie dieses Formular vor Bearbeitung auf Ihr Endgerät herunter. Sie können es beispielsweise mit dem Adobe Acrobat Reader DC (https://get.adobe.com/de/reader) ausfüllen und Ihre Änderungen speichern. Bei einer Bearbeitung im Browser kann je nach verwendeter Software die Funktion des Speicherns Ihrer Eintragungen fehlen.

Flyer zum Programm ehrenWERT.
Inhalt: Die wichtigsten Informationen rund um die Fördermöglichkeiten im Programm ehrenWERT. haben wir in diesem Flyer zusammengestellt.

Besondere Bedingungen für Zuwendungen der Klosterkammer Hannover im Programm ehrenWERT.
Inhalt: Diese Bestimmungen liegen einer Bewilligung zugrunde.

Förderrichtlinien des Programms ehrenWERT.
Inhalt: Nach diesen grundlegenden Kriterien richtet sich die Vergabe der Fördermittel.

Antrag auf Abschlagszahlung in ehrenWERT.
Inhalt: Mit diesem Formular können Sie vor Projektende eine Abschlagszahlung beantragen.
Achtung: Laden Sie dieses Formular vor Bearbeitung auf Ihr Endgerät herunter. Sie können es beispielsweise mit dem Adobe Acrobat Reader DC (https://get.adobe.com/de/reader) ausfüllen und Ihre Änderungen speichern. Bei einer Bearbeitung im Browser kann je nach verwendeter Software die Funktion des Speicherns Ihrer Eintragungen fehlen.

Verwendungsnachweis ehrenWERT. bis 12.500 Euro
Inhalt: Wenn Sie eine ehrenWERT.-Förderung bis zu 12.500 Euro erhalten haben, finden Sie hier das Formular für den Verwendungsnachweis.

Verwendungsnachweis ehrenWERT. über 12.500 Euro
Inhalt: Wenn Sie eine ehrenWERT.-Förderung über 12.500 Euro erhalten haben, finden Sie hier das Formular für den Verwendungsnachweis.


Weitere Informationen

„Nicht(s) ohne Freiwillige. Personalentwicklung im Ehrenamt ist vor allem eine strukturelle Herausforderung“, von Cord-Heinrich Kröger und Bastian Pielczyk. 
Inhalt: Größere Verbände begreifen den Umgang mit Ehrenamtlichen zunehmend als Teil ihrer Personalentwicklung, indem sie ihnen regelmäßige Qualifizierungen ermöglichen. Für viele kleinere Vereine ist dies jedoch eine große Herausforderung, finanziell und strukturell. Der Artikel zeigt Möglichkeiten auf, wie auch sie die Qualifizierung von Ehrenamtlichen zu einem Bestandteil ihrer Vereinstätigkeit machen können. Erschienen in: Bundesverband Deutscher Stiftungen (Hg.): Stiftungswelt Winter 2018, S. 49ff., Berlin 2018.

Studie zur Qualifizierung von Ehrenamtlichen – Ergebnisse und Empfehlungen für die Praxis 
Inhalt: Die Ziele der wissenschaftlichen Untersuchung der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg waren eine Bestandsaufnahme vorhandener Angebote, deren Bewertung, eine Bedarfsanalyse sowie die Recherche vorhandener Qualitätsstandards. Daraus wurden Empfehlungen für Weiterbildungseinrichtungen, Dozierende, die Politik und Förderer abgeleitet. Die Online-Broschüre ist außerdem unter folgender Adresse abrufbar: http://www.paedagogik.uni-oldenburg.de/qualifizierung-ehrenamt-2017/.