25.03.2021

Äbtissin für das Kloster Marienwerder gesucht

Das Kloster ist ein Ort für selbstbestimmtes Leben im Alter

Blick auf das Kloster Marienwerder. Foto: Carola Faber

Die Klosterkammer Hannover sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Äbtissin für die Leitung des Klosters Marienwerder, eines evangelischen Damenstiftes am Stadtrand von Hannover.

Das Kloster ist Teil des von der Klosterkammer Hannover verwalteten Allgemeinen Hannoverschen Klosterfonds, einer öffentlich-rechtlichen Stiftung unter Aufsicht des Landes Niedersachsen. Es bietet Damen aus den Klöstern und Stiften im Verwaltungsbereich der Klosterkammer in sechzehn barrierefreien Appartements einen Ort für das selbstbestimmte Leben im Alter.

Neben der Leitung des Klosters soll die Äbtissin einen Konvent vor Ort aufbauen, das diakonische Profil des Hauses weiterentwickeln und die Zusammenarbeit mit dem externen Kooperationspartner gestalten.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 25.04.2021 an bewerbung@klosterkammer.de. Für Rückfragen steht Ihnen Herr Dr. Lüttich (Tel. 0511/34826-311) gern zur Verfügung.

Details zum Aufgabengebiet und zu den Anforderungen finden Sie hier auf unserer Internetseite unter Stellenangebote.